An dieser Stelle finden Sie alle Publikationen der VASOS / FARES chronologisch hinterlegt.

Medienmitteilung SSR: Das Potenzial des Alters – der ungehobene Schatz!

Datum: 01.10.2020

Thema: Generationendialog

Ein Aufruf zum internationalen Tag des Alters: Ältere Menschen sind heute „jünger“, interessiert und engagiert. In der Zusammenarbeit der Generationen liegen Chancen, die es zu entdecken gilt, ein ungehobener Schatz.

Seniorinnen und Senioren sind heute physisch und kognitiv besser dran als dies vor 30 Jahren der Fall war. Entsprechend verjüngt haben sich auch ihr Engagement und ihre Erwartungen. „Mitwirken und mitentscheiden statt zuschauen“ lautet die Devise. Zu Recht, denn wer hat mehr Erfahrung als die Älteren selbst, wenn es darum geht, Städte, Sicherheit, Verkehr und Wohnen altersgerecht zu gestalten.

Die vielfältigen Chancen, die sich für Politik und Wirtschaft aus der Zusammenarbeit der Generationen ergeben, illustriert das Projekt Gérontopôle im Kanton Fribourg. Seniorinnen und Senioren prüfen z.B. das IT-gesteuerte Wohnprojekt „Silver & Home“ der Hochschule für Wirtschaft auf seine Markttauglichkeit. Mit ihrer Preis-Ausschreibung setzen sie einen speziellen  Anreiz für Altersprojekte.

Gérontopôle hat sich in kurzer Zeit zu einem interdisziplinären Expertenpool entwickelt. Wirtschaft und Seniorenorganisationen arbeiten auf Augenhöhe zusammen und beflügeln so eine Politik, die allen dient.

So gelingt es, Weichen zu stellen für eine gleichberechtigte Partizipation aller Generationen zur Gestaltung der Zukunft. Das entspricht auch den Zielen des Schweizerischen Seniorenrates SSR. Er appelliert an Bund, Kantone und Gemeinden, sich für die aktive Mitbestimmung der Älteren zu öffnen.


Bea Heim, Co-Präsidentin des Schweizerischen Seniorenrates

https://seniorweb.ch/2020/09/30/das-potenzial-des-alters-der-ungehobene-schatz/

zurück